SIMONA AMORA

SCHAMANISCHE MASSAGEN • HERZGESPRÄCHE • HEILRETREATS

Der Weg der Heilung ist die Reise zu deinem wahren Selbst. Er führt dich nach HAUSE - in dein HERZ.

 

Wenn du wirklich im Herzen bist, dann bist du in der Liebe. Und wenn du wirklich in der Liebe bist - zu dir selbst und zu Anderen - dann kommt die wahre Lebensfreude.

 

Du bist frei den Weg der Liebe zu wählen!

Denn Liebe ist alles, wonach wir uns wirklich sehnen, was wir geben und empfangen wollen, was wir ausdrücken und aussenden wollen.

 

Liebe ist alles, was wir in Wahrheit SIND. 

Der Weg der Heilung

 

Der Weg meiner eigenen Heilung führte mich 2017 nach Peru zu dem indigenen Maestro Mukanranko. Im Dschungel bekam ich ein neues Verständnis über mein wahres Selbst, erfuhr tiefgreifende Veränderungen und erlebte eine nie dagewesene Klarheit und Freude. Ich erkannte zudem meine Berufung zur Schamanin und erhielt meinen Pflanzennamen Reshėnoma.

 

Seitdem verbringe ich jedes Jahr mehrere Monate im Amazonas, um in der Tradition der Shipibo-Conibo Indianer zu lernen und mich mit den Heilkräften der Pflanzen zu verbinden. In tiefer Versenkung erforsche ich die Wahrheiten über das eigene Sein und über unsere Existenz. Mehr und mehr lerne ich, in der Annahme mit dem Leben zu sein, spüre Frieden, tiefes Vertrauen und wahre Freude. Ich bekomme ein Gefühl dafür, was es heißt, wirklich frei zu sein und was es bedeutet, mich selbst zu lieben.

 

Die Heilung, die ich erfahren habe, möchte ich in die Welt tragen. Gerne begleite ich dich auf deinem Weg mit Hilfe von schamanischen Massagen, Herzgesprächen und Heilretreats.

 

Ich freue mich über jede Seele, die meine Seele wählt um gemeinsam zu wachsen!

Simona Amora

Reshėnoma

Mein Weg mit der Pflanzenmedizin

Roger_y_Simona.jpg
 

Derzeit befinde mich im schönen Litauen und komme im August wieder nach Deutschland.

Massagetermine

 

19.-20. Juni 2020

Vilnius, Litauen

Weitere Termine & andere Orte sind auf Anfrage möglich. 

WO & WANN

 

Die Schamanische Heilmassage ist eine uralte Technik der indigenen Völker, wodurch der im Körper innewohnende Schmerz gespürt und gelöst wird.

 

Der Bauch ist unser Zentrum und gilt als 'zweites Gehirn', in dem alle Erlebnisse und Traumata gespeichert sind. Emotionen, die uns überfordern, werden oft „herunter geschluckt“ und haben meist unbewusst noch Einfluss auf uns.

In der Massage werden die damit verbundenen, gestauten Energien transformiert. Dadurch lösen sich körperliche und emotionale Spannungen und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

SCHAMANISCHE MASSAGEN

 
Altar.JPG

KONTAKT

© 2020 by Simona Amora with Love