© 2019 by Simona Amora

Schamanische Heilmassage

Die Schamanische Heilmassage ist eine uralte Technik der indigenen Völker, wodurch der im Körper innewohnende Schmerz gespürt und gelöst wird.

Der Bauch ist das Zentrum für Wohlbefinden und Gesundheit. In vielen alten Traditionen wird er als die Mitte unserer inneren Kraft gesehen, ‚Hara’ oder auch ‚Manipura’ genannt. Unser ‚zweites Gehirn’ verwahrt alle Ereignisse unseres Lebens und leitet uns durch seine intuitive Kraft – unser Bauchgefühl. Er reagiert auf Stress oftmals unmittelbar mit Schmerzen oder Verkrampfungen. Emotionen, die wir nicht transformieren können oder die uns überfordern, werden „herunter geschluckt“, haben jedoch meist unbewusst einen Einfluss auf uns.


Besonders die als sehr tiefgreifenden bis hin zu traumatisch empfundenen Erlebnisse manifestieren sich dann als Verspannung, Verkrampfungen und Knoten in unserem Bauch. Solche negativ unterdrückten bzw. gespeicherten Gefühle sind es, die uns sogar viele Jahre später gesundheitlich beeinträchtigen und uns psychisch belasten können.

In der Bauchmassage löse ich diese Knotenpunkte und helfe die gestauten Energien loszulassen und zu transformieren. Dadurch lösen sich körperliche und emotionale Spannungen, der Energiefluss verbessert sich und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

Die Heilung findet nicht nur auf körperlicher, sondern auch emotionaler Ebene statt, man kommt wieder in Kontakt mit der Sprache unseres Körpers und unseren eigenen Gefühlen. Zudem fördert sie Entspannung und Harmonisierung des Körpers und Geistes.

 

Energieausgleich nach Wertschätzungsprinzip

Bauchmassage     

60-80 Euro 

Bauch- und Rückenmassage   

80-100 Euro